Damit sie auch morgen noch kräftig Leuchtet..
..braucht Eure neue Tätowierung die richtige Pflege

 

Aus eigener Erfahrung empfehlen wir folgendes:

4-6 Stunden nach dem Tätowieren die Folie entfernen. Das Tattoo mit lauwarmen Wasser und einer PH-Neutralen Seife (z.B. Bepanthol Wasch- und Duschlotion) vorsichtig abwaschen und danach mit einem fusselfreien Tuch vorsichtig abtupfen (nicht reiben!). Den Waschvorgang am gleichen Tag noch ein- bis zweimal durchführen, um das noch aus dem Tattoo austretende Wundwasser zu entfernen. Anschließend gut trocknen lassen, eine neue Folie ist jetzt nicht mehr erforderlich, das Tattoo nach dem Trocknen mit Tattoo-Salbe oder  Bepanthen dünn und vorsichtig einreiben.

Am nächsten Morgen das Tattoo nochmals mit Wasser und PH-Neutraler Seife reinigen.

In den ersten 7 Tagen das Tattoo alle 3-4 Stunden mit Tattoo-Salbe dünn einreiben.

Die nächsten 7 Tage das Tattoo nur noch 1-2-mal mit Salbe einreiben. In den ersten 2-3 Tagen solltet Ihr Euer Tattoo vor dem Duschen mit Folie oder mit Vaseline abdecken, damit es nicht aufweicht. Auch solltet Ihr in den ersten 6 Wochen auf Baden, Sonne / Solarium und Sauna unbedingt verzichten! Sollte sich auf dem Tattoo eine Kruste bilden oder es fiese jucken, TAPFER SEIN !! Keinesfalls kratzen oder die Kruste entfernen. Der Schorf fällt von alleine ab, das jucken bedeutet das Euer Tattoo heilt.