Räumlichkeiten

Der Eingangsbereich

e53b7e4c-9209-4083-9a58-af8ecfe1061d           9f7a056c-6bd2-4f7e-bfe7-f594ab2a5d09
In unserem Eingansbereich werdet Ihr von uns rund um die Tätowierung beraten. Ihr findet dort eine Fülle an Zeitschriften mit Inspirationen für Euer neues Tattoo. Eine Sitzecke in der Ihr auf das „Drankommen“ wartet, oder in aller Ruhe mit uns Eure Wünsche besprecht ist natürlich auch vorhanden.

 

Die Arbeitsplätze

Diskretion und Wohlfühlfaktor stehen bei uns nach der Hygiene im Vordergrund !Wir haben beide Arbeitsplätze so eingerichtet, daß sie von keinem einsehbar sind. Auch ist der Zutritt zu unserem Arbeitsbereich, also auch zu Euch, erst nach ausdrücklicher Aufforderung erlaubt.

 

ec16f43a-4e79-4ead-92c0-b8c777a7c290        fa92c0ea-b176-4d2d-bfd9-8cd65239748c

Selbstverständlich könnt Ihr jemanden zum „Händchenhalten“ oder zur „moralischen“ Unterstützung mit in den Arbeitsbereich nehmen, jedoch bitte wir Eure Begleitung in diesem Falle ebenfalls um Diskretion.

Hygiene

Natürlich seid Ihr als Kunde kein Fachmann, doch einige Dinge kann man auch als Laie beobachten, wenn es um Sauberkeit und Hygiene geht. Wir arbeiten nur mit einzelnd, steril verpackten Tattoo-Nadeln. Hier fließt Blut und die Gefahr einer Ansteckung mit Hepatitis oder Aids sollte unbedingt ausgeschlossen werden. Auch die Farbkappen, in die die Farbe eingefüllt wird, sind bei uns neu und unbenutzt.
Ebenso ist die Desinfektion der zu tätowierenden Körperpartie vor dem eigentlichen Tätowier-Vorgang Selbstverständlich.

Unsere Tattoo Farben Sind  EU-Norm geprüfte Farben. Wir verwenden für unsere Maschinen und unser Zubehör außerdem Schutzfolien die wir nach jeder Sitzung austauschen.

 

Wichtige Info – Ab 18 Jahre Only !

Das Team der Stichelei ist sich einig: „Wir Tätowieren erst ab 18 !“ . Jeder der sich tätowieren lässt, sollte sich darüber im Klaren sein, dieses Bild ist für ewig. Wir sind der Meinung das wir Euch diese Entscheidung, solange Ihr noch nicht volljährig seid, abnehmen und schützen Euch somit vor zu voreiligen Handlungen. Ja, ein Tattoo kann man zwar wieder entfernen lassen, dies jedoch ist extrem teuer und mit noch mehr Schmerzen verbunden. Eine Erlaubnis der Eltern wird Euch da leider bei uns auch nicht weiterhelfen.